Berufsbild

Das Berufsbild des Fach-Sozialbetreuers/in Schwerpunkt Altenarbeit (FSB "A") ist auf die Anliegen von pflege- und betreuungsbedürftigen alten Menschen abgestimmt und beinhaltet einen pflegerischen und sozialbetreuerischen Teil. Der pflegerische Teil umfasst die Pflegeassistenz - dabei geht es beispielsweise um die Körperpflege oder die Mobilisation hauptsächlich in Zusammenarbeit mit diplomiertem Gesundheits- und Krankenpflegepersonal. Im sozialbetreuerischen Teil wird das eigenständige und selbstbestimmte Leben gefördert.

Wesentliche Tätigkeiten sind Aktivierungsmaßnahmen zur Förderung der Selbstständigkeit oder der kompetente Umgang mit Menschen mit Demenz.

Was erwartet mich?

  • Der tägliche Umgang mit Menschen
  • Ein abwechslungsreicher, herausfordernder Berufsalltag
  • Ein Beruf, der sich ständig weiterentwickelt
  • Fort- und Weiterbildung

Folgende Fähigkeiten sind wichtig:

  • Freude an der Betreuung und Pflege alter Menschen
  • Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Sorgfältiges und genaues Arbeiten
  • Verständnis für die Bedürfnisse alter Menschen
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • Vertrauenswürdigkeit

Was tun Sinnstifter?

Einblick in die Arbeitswelt

Um einen vorzeitigen Personalmangel in der Altenarbeit vorzubeugen wurde 2013/2014 von der SoNe Soziales Netzwerk GmbH und der FH OÖ ein Studierendenprojekt initiiert. Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf der adäquaten Ansprache junger Menschen, um diese für Berufe im Altenheim zu interessieren.
„Frische Jobs im Altenheim“, so heißt der neue Imagefilm über Ausbildungen und Berufe im Altenheim für Jugendliche, herausgebracht von der SoNe Soziales Netzwerk GmbH. Der Film ist auch als DVD bestellbar (office@sone.co.at).