Heim-
helfer/in

Die Ausbildungsdetails

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert ca. 6 bis 12 Monate und beinhaltet mind. 200 Stunden Theorie und mind. 200 Stunden Praxis.
Die meisten Heimhilfe-Kurse werden berufsbegleitend angeboten.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Vollendung des 18. Lebensjahres (bei Arbeitsbeginn)
  • Nachweis über gesundheitliche Eignung und Vertrauenswürdigkeit
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • Ausreichende Deutschkenntnisse
  • Positives Aufnahmeverfahren

Ausbildungsinhalte

  • Erste Hilfe
  • Ethik und Berufskunde
  • Haushaltsführung, Ernährungslehre und Diätkunde
  • Kommunikation und Konfliktbewältigung
  • Wissenschaft vom Altern (Gerontologie)
  • Dokumentation
  • Grundzüge der angewandten Hygiene
  • Grundzüge der Mobilisation
  • Gestaltung einer gesundheitsfördernden Arbeitssituation (z.B. Heben, Lagern, Sitzen)
  • Arzneimittellehre
  • Gesundheits- und Krankenpflege

Sinnstifter News

Erzählungen lauschen, von Erfahrungen lernen

Erzählungen lauschen, von Erfahrungen lernen

Mojtaba Zabihollahzadeh ist im Seniorenzentrum Liebigstraße als Fachsozialbetreuer für Altenarbeit beschäftigt. In seinem früheren Leben war er Buchhalter. Er verbringt sehr gerne Zeit mit alten Menschen!

Jetzt informieren
Wichtiger Humor in der Pflege

Wichtiger Humor in der Pflege

Mario Gratzl ist im Linzer Seniorenheim Franziskusschwestern der Barmherzigen Brüder als DGKP tätig. Humor, Individualität und eigene Talente einzubringen, sind dem Familienvater aus Freistadt wichtig.

Jetzt informieren
Jeder Tag bringt Heiteres und Neues

Jeder Tag bringt Heiteres und Neues

Die Linzerin Marion Leitner arbeitet seit acht Jahren im Seniorenzentrum Franckviertel als Fachsozialbetreuerin Altenarbeit. Sie mag die BewohnerInnen, die Abwechslung und die Teamarbeit.

Jetzt informieren
Messe „Jugend und Beruf 2021“

Messe „Jugend und Beruf 2021“

Die Sinnstifter haben von 6. bis 9. Oktober 2021 an der beliebten Messe "Jugend und Beruf 2021" auf dem Welser Messegelände teilgenommen. Sehr viele Jugendliche nahmen die Möglichkeit der Beratung in Anspruch.

Jetzt informieren