Heim-
helfer/in

Das Berufsbild

HeimhelferInnen (HH) sind ein wichtiges Bindeglied zwischen den betreuungs- und pflegebedürftigen Menschen, deren sozialem Umfeld und allen weiteren Bezugspersonen.

HH unterstützen Menschen im Alter bei der Haushaltsführung und den Aktivitäten des täglichen Lebens, im Sinne der Selbständigkeit bzw. der Hilfe zur Selbsthilfe. Diese Tätigkeit schließt die Unterstützung bei der Basisversorgung unter Anleitung und Aufsicht von Angehörigen der Gesundheitsberufe mit ein.

Mit dieser Ausbildung lernt man, alte Menschen in Einrichtungen der Altenarbeit aber auch in ihrem gewohnten Umfeld zu Hause zu unterstützen.

Die Arbeitsmöglichkeiten
  • Alten- und Pflegeheime
  • Mobile Dienste
  • Haus- und Wohngemeinschaften

Sinnstifter News

Messe „Jugend und Beruf 2021“

Messe „Jugend und Beruf 2021“

Die Sinnstifter haben von 6.-9. Oktober 2021 bei der "Jugend und Beruf 2021" in der Messe Wels teilgenommen. Sehr viele Jugendliche nahmen eine Beratung in Anspruch.

Jetzt informieren
Ganzheitliche Begleitung alter Menschen

Ganzheitliche Begleitung alter Menschen

Die Welserin Manuela Althuber ist bald 20 Jahre in der Altenarbeit tätig. Im Bezirksseniorenhaus Engerwitzdorf ist sie in ihrem Traumberuf angekommen - und arbeitet als dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin.

Jetzt informieren
Von Gemeinschaft begeistert

Von Gemeinschaft begeistert

Um etwas nur für sich selbst zu machen, entschied sich Gertraud Lindlbauer vor fünf Jahren zur Heimhilfe-Ausbildung. Im Altenheim ist sie sehr schnell Teil der Gemeinschaft geworden.

Jetzt informieren
Frau Pernkopf ermutigt zum Lernen

Frau Pernkopf ermutigt zum Lernen

Dass man die Schulbank auch im Alter drücken und erfolgreich lernen kann, bestätigt Gertrude Pernkopf vom Bezirksalten- und Pflegeheim Windischgarsten.

Jetzt informieren